Schülerjobs ab 15 Jahre So findest du den perfekten Schülerjob.

Du suchst einen Ferienjob ab 15 Jahren? In diesem Artikel erfährst du, welche Arbeitszeiten für dich möglich sind, wie du den richtigen Job für dich findest und du bekommst Job-Ideen. Außerdem bekommst du Bewerbungstipps.

Schülerjobs ab 15 Jahre: so findest du deinen Job

In Deutschland sind Jobs für Schüler erlaubt. Es gibt ein paar Regeln und Dinge, die du beachten solltest.

Es ist wichtig, dass du dir genau überlegst, welchen Job du machen möchtest.

Möchtest du lieber in einem Büro oder der Sonne arbeiten? Wenn du dir unsicher bist, kannst du dich bei Freunden oder Bekannten erkundigen, die bereits einen Schülerjob haben.

Sie können dir sicherlich einige wertvolle Tipps geben. Es fühlt sich für dich viel schöner an, das zu tun, was dir Freude bereitet.

Bei der Suche nach dem richtigen Ferienjob ab 15 Jahren kann dir die Beantwortung der W-Fragen helfen.

  • Was kann ich besonders gut?
  • Was macht mir Spaß?
  • Womit verbringe ich meine Freizeit?
  • Was macht mich aus? (Gerne bei Freunde und Familie nachfragen)
  • Wie möchte ich arbeiten?
  • Wo möchte ich arbeiten?
  • Wann möchte ich arbeiten?

Wenn du dich für einen bestimmten Job entschieden hast, mache dich auf die Suche nach einer geeigneten Stelle.

Dafür kannst du entweder die Zeitung durchsuchen oder online nach passenden Stellenangeboten suchen. Auch das Aushängen von Zetteln in Geschäften und anderen Unternehmen kann sich lohnen.

Natürlich kannst du auch deine Familie und Freunde fragen, ob sie vielleicht einen Job-Tipp für dich haben.

Wenn du Glück hast, findest du so den perfekten Schülerjob! Dein erstes Geld zu verdienen mit 15 Jahren fühlt sich für dich bestimmt toll an, das gibt dir auch ein Gefühl von Unabhängigkeit.

Welche Arbeitszeiten sind bei Ferienjobs/Schülerjobs ab 15 Jahre möglich?

Arbeitszeiten Schülerjobs

Wenn du einen Ferienjob ab 15 Jahre suchst, kannst du entweder Vollzeit (40 Stunden in der Woche) oder Teilzeit arbeiten.

Wenn du in den Ferien viel Zeit hast, ist ein Vollzeitjob wahrscheinlich das Beste für dich. Falls du beispielsweise nur an den Wochenenden Zeit hast, ist ein Weekend-Job sicherlich die beste Wahl für dich.

Stelle dir am besten die Frage, was sich besser anfühlt? 5 Tage die Woche arbeiten und dein erstes gutes Geld zu verdienen, oder nur am Wochenende zu arbeiten und ein paar wenige hundert Euro zu verdienen.

Einer der beliebtesten Jobs für Schüler: Eis verkaufen

Eis verkaufen ist einer der beliebtesten Jobs für Schüler. Jeder liebt Eis und es schmeckt einfach so gut. Außerdem ist die Arbeit relativ einfach.

Gerade in den Sommermonaten sind Eissalons auf der Suche nach Aushilfen.

Ferienjob ab 15 Jahre: Regale einräumen

Ein Job als Regalauffüller im Supermarkt ist eher etwas ruhiger und man hat nicht so viel Kontakt zu anderen Menschen.

Hier solltest du aber trotzdem ordentlich und genau arbeiten können, damit die Regale immer schön aufgeräumt sind. Zusätzlich musst du dir im Klaren sein, dass du auch mal schwere Sachen heben musst.

Jobs für 15-Jährige: In der Sonne Geld verdienen als Erntehelfer

Die Arbeit ist anstrengend, aber wenn du fit bist und dich gerne im Freien aufhältst, dann wirst du bestimmt viel Spaß haben.

Auch wenn du noch keine Erfahrungen in der Landwirtschaft hast, ist das kein Problem. Die meisten Bauern sind froh über jede Hilfe und nehmen gerne auch unerfahrene Jugendliche auf.

So kannst du die Arbeit erlernen und dir gleichzeitig etwas Geld verdienen.

Informiere dich am besten bei den Bauern in deiner Nähe, ob sie Erntehelfer suchen. Dann kannst du dich direkt bewerben und loslegen!

Kellnern: ein toller Ferienjob für 15-Jährige

Wenn du auf der Suche nach einem tollen Ferienjob ab 15 Jahre bist, dann solltest du Kellnern in Betracht ziehen.

Kellnern ist ein toller Job, bei dem du viele verschiedene Menschen kennenlernen wirst und du auch die Möglichkeit hast, etwas Trinkgeld zu verdienen.

Für das Kellnern musst du häufig keine Erfahrung haben. Du bereitest den Gästen mit leckeren Getränken und Speisen eine Freude.

Bist du freundlich und zuvorkommend, sind die Gäste sehr froh darüber. Du bekommst nicht nur Trinkgeld, sondern auch viele nette Worte zurück. Eine schöne Sache.

Weitere tolle Jobangebote für Schüler ab 15 Jahre findest du hier.

Jobs für Schüler: So bewirbst du dich

Jobs für Schüler Bewerbung

Grundsätzlich hast du zwei Möglichkeiten, wie du dich für deinen Ferienjob bewerben kannst.

Du fragst einfach in einem Betrieb nach

Wenn der Betrieb Aushilfe benötigt und die Ansprechperson das Gefühl hat, dass du dafür geeignet bist, wirst du sofort zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

Du überzeugst den Arbeitgeber mit deiner Person und Art.

Du sendest eine Bewerbung per E-Mail

Wenn du dich für einen Schülerjob bewerben möchtest, kannst du einen Lebenslauf und ein Bewerbungsschreiben verfassen.

Dein Bewerbungsschreiben gibt dir die Möglichkeit, dich selbst vorzustellen und zu erklären, warum du genau der/die Richtige für den Job bist.

Nachdem du deine Bewerbungsunterlagen abgeschickt hast, wirst du im besten Fall zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Dieses Gespräch dient dazu herauszufinden, ob du für den Job geeignet bist und ob es zwischen dir und dem Arbeitgeber funkt.

Falls du das Gefühl hast, dass das Gespräch gut gelaufen ist, gib dem Arbeitgeber Bescheid, dass du gerne für ihn arbeiten möchtest.

Wenn dir das Gespräch nicht so gut gefallen hat oder du denkst, dass es nicht der richtige Job für dich ist, kannst du natürlich auch ablehnen.

>>8 gut bezahlte Studentenjobs: Die besten Nebenjobs/Minijobs<<

Vielleicht gefällt dir auch

Mehr in:Arbeitsmarkt

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.